Videokonferenz Einstiegslösungen

Einstiegsloesung

Der Einstieg in die Videokonferenz ist heute einfach möglich: mit einer Videokonferenz-Software für PC´s oder Notebooks. Benötigt wird nur noch eine WebCam und ein Headset und schon kann es losgehen. Passende Software bieten Polycom, LifeSize, StarLeaf und daviko.

Wenn es über die Einzelplatzlösung hinaus geht, benötigt man sogenannte Konferenzsysteme, die mit Mikrofon, schwenk-, neig- und zoombarer Kamera und Fernbedienung ausgestattet und für Gruppen von 3 bis 15 Personen (je nach System) geeignet sind. Die Darstellung erfolgt dann auf einem LCD oder LED Display, das üblicherweise eine Größe von 46“ bis 70“ hat.

Für einige Gruppensysteme gibt es Multipoint-Optionen, die das Zusammenschalten von bis zu 8 Standorten ermöglichen.

Einstiegslösungen:

  • kleine Endsysteme mit Single Kamera und -Monitor; teilweise PC Anwendung
  • keine Integration, sondern einzelne Displays und/oder Cart
  • zwei bis acht Standorte, eventuell Mehrpunktlösung
  • kein zentrales Management und Ressourcen/Geräte-Verwaltung